Freier Waldorfkindergarten Meiendorf

Wir arbeiten nach dem Menschenbild Rudolf Steiners, das die Grundlage der Waldorfpädagogik bildet. Jeder Tag, die Wochen - das ganze Jahr - haben einen immer wiederkehrenden Rhythmus. Diese festen Strukturen geben unseren Kindern eine Orientierungshilfe in ihrem Alltag.

Die Jahreszeiten, die sich in einer Reihe von schönen Festen wiederfinden, prägen  die Gestaltung unserer Aktivitäten. Dazu gehört  regelmäßiges Backen,  unser Werken, Aquarellmalerei, Nähen, Waldausflüge, Eurythmie und Turnen - eingebettet in freies Spiel drinnen und draußen.

Unsere pädagogischen Angebote wie z. B. ausgesuchte Kreisspiele, Arbeiten mit hochwertig natürlichen Materialien, Mithilfe der Kinder bei der Zubereitung des gemeinsamen Frühstücks sowie die Vorschularbeit für die Größeren lassen die Kinder zu Selbstständigkeit, Kreativität und sozialer Reife heranwachsen.

Neben dem Kindergarten im Haupthaus (Familiengruppe und Elementargruppe) betreiben wir direkt nebenan im Spielhaus eine Spielgruppe für die kleineren Kinder von 2-4 Jahren. Die Spielgruppe bereitet die Kinder gezielt auf die sich anschließende Elementargruppe vor.